Auf welches Niveau sind wir gesunken?

Die wenigsten Menschen wissen von den menschenunwürdigen Bedingungen, denen Frauen in der Prostitution ausgesetzt sind. Bei einer Veranstaltung der oberösterreichischen Initiative „Aktiv gegen Menschenhandel“ wurde u.a. genau darüber diskutiert. Frische Mädels eingetroffen/ Neu: Schokobraune Exotin/ Neue Mädels von zart bis hart/ Ostblock-Schlampen – die Sprache im Sexgeschäft „spricht Bände“, bemerkte die Oberösterreicherin und Initiatorin …

Frankreichs Abgeordnete für die Freierbestrafung!

Die Nationalversammlung hat in der 2. Lesung für ein neues Prostitutionsgesetz gestimmt. Demnach sollen wie in Schweden, nicht die Prostituierten sondern die Freier bestraft werden. Damit erteilten die Abgeordneten der langjährigen Praxis, die unter der Sarkozy-Regierung galt und wonach die Prostituierten bei ertappter Anbahnung mit hohen Geldbußen bestraft wurden, eine …

Litauisches Parlament verabschiedete Sexkaufverbot

Am 16. Dezember 2014 verabschiedete das litauische Parlament eine Resolution über die Bestrafung von Sexkäufern nach dem Vorbild des „Nordischen Modells“. Damit ist der Seimas nach dem nord-irischen, dem kanadischen, dem französischen und dem EU-Parlament das vierte Parlament, das sich in jüngster Zeit für das ‚Nordische Modell’ des Sexkauf-Verbots ausgesprochen …

Frauen sind keine Ware!

Zum Anhören: Ein äußerst informativer, aufschlussreicher und gleichzeitig berührender Radiobeitrag, den Theresa Lugstein mit der Sozialarbeiterin Sabine Constabel gemacht hat.