Sex ist kein einforderbares Grundrecht. In einer Gesellschaft, die sexuelle Befriedigung von Männern über die körperliche Autonomie von Frauen stellt, kann Gleichberechtigung nie mehr als eine Utopie sein.
— Rowena Brückner
Solange es Männer erlaubt wird Frauen zu kaufen, wird es keine Gleichstellung der Geschlechter geben!!
— Anita Kienesberger
Die Corona-Krise hat deutlich gezeigt, wie groß das Elend im System Prostitution tatsächlich ist. Zuerst dem freien Markt ausgesetzt, dann vom selben freigesetzt, stehen tausende Frauen vor dem Nichts. Es ist die Folge davon, dass seit Jahren das Märchen von der „selbstbestimmten”, „selbstermächtigten”, gutes Geld verdienenden Sexarbeiterin verbreitet wird, aber nie die Ausbeutungsverhältnisse dahinter thematisiert werden. Es darf nicht sein, dass Frauen mit ihrem Körper den Preis für fehlende (Verteilungs)Gerechtigkeit bezahlen müssen und gezwungen werden ein Leben in fortgesetzter Ausbeutung und Gewalt zu führen. Deshalb bin ich für das NORDISCHE MODELL, das Frauen Unterstützung und Alternativen anbietet.
— Susanne Riegler, Journalistin

Sag uns deine Botschaft

MIT DEINEN WORTEN

MITMACHEN

Sie wollen bei uns mitmachen? Teil der Initiative STOPP SEXKAUF werden?
Dann nehmen Sie bitte unter initiative@stoppsexkauf.at  Kontakt mit uns auf.

DAS NORDISCHE MODELL
ZUR ONLINE PETITION

Teile diese Seite, wähle die Plattform!