Über ssk

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat ssk, 65 Blog Beiträge geschrieben.
wordpressadmin

Research über Menschen in der Prostitution

Sabine Kallauch vom Verein KAVOD, ganzheitliche Hilfe für Betroffene von sexueller Ausbeutung in Wien, hat in 18 Europäischen Ländern ExpertInnen von 63 Organisationen interviewt, die mit Menschen in der Prostitution und Betroffenen von Menschenhandel arbeiten.

APPELL der Initiative STOPP SEXKAUF

Die Corona-Krise hat uns deutlich vor Augen geführt, wie groß das Elend im System Prostitution ist. Zuerst dem freien Markt ausgesetzt, nun vom selben freigesetzt, stehen tausende Menschen, vor allem Frauen, vor dem Nichts. Wir, von der Initiative STOPP SEXKAUF, die wir uns schon seit Jahren mit dem System Prostitution beschäftigen, fordern daher einen Richtungswechsel in der

Covid 19: Frauen in der Prostitution dürfen nicht im Stich gelassen werden

Prostituierte trifft es zur Zeit sehr hart. Viele sind durch das Covid19- Bordellverbot in eine prekäre Situation geraten. Ihr „Arbeitsbett“, das oft auch Schlafstätte ist, gibt es nicht mehr. Die Grenzen in Ihre Heimat sind dicht. Die Frauen stehen buchstäblich auf der Straße. Fürs nackte Überleben müssen sie sich weiter prostituieren. Unter Bedingungen die sich niemand

Zwischen den Fronten

KOMMENTAR von HUSCHKE MAU zu Herbert Kickls Forderung nach einem Prostitutionsverbot für AsylwerberInnen und zur österreichischen Prostitutionspolitik im Allgemeinen. Huschke Mau ist Exprostituierte, Aktivistin für das Nordische Modell und Gründerin der unabhängigen Interessenvertretung für Frauen aus der Prostitution NETZWERK ELLA.

Nach oben