Knesset für die Abschaffung der Prostitution

Am 16. Juli 2017 hat im israelischen Parlament eine  parteiübergreifende Allianz von Regierungs- und OppositionspolitikerInnen einstimmig Gesetzesentwürfe angenommen, die die Freierbestrafung und Aufstiegsprogramme für Prostituierte vorsehen.  Dem vorausgegangen war allerdings ein zehnjähriger Kampf von Politikerinnen für das Nordische Modell, gestützt auf die langjährige Arbeit von AktivistInnen und einer wachsenden Zahl von Initiativen für eine Gesellschaft frei von Prostitution. An

So schmeckt Menschenhandel?

Der fastfood-Produzent McDonalds ästhetisiert und romantisiert in seiner Fernsehwerbung Il Padrone die Mafia und kokettiert mit Anspielungen auf Frauenhandel.

„Sachgutbenützung“ versus „Dienstleistung“

Saskia (Name von der Redaktion geändert) ließ sich 18 Jahre lang in der Prostitution von Männern benutzen und anfassen. Nach ihrem Ausstieg begann sie sich mit ökonomischen Themen auseinanderzusetzen. Die für Prostitution verwendeten Begriffe „Sexarbeit“ und „Dienstleistung“, sind für sie nicht nur Ausdruck einer Realitätsverweigerung, sondern auch bewusst irreführend. Denn der betriebswirtschaftlichen Definition und Saskias

Satte Gewinne für Sklavenhändler

Im Rahmen einer offenen Debatte des UNO-Sicherheitsrates über Menschenhandel, Moderne Sklaverei und Zwangsarbeit verwies die schwedische Ministerin für Gleichstellung einmal mehr auf den Zusammenhang zwischen Menschenhandel und legalisierter Prostitution.

Schottlands Linksliberale erwägen Sexkauf-Verbot

Nachdem das Nordische Modell – Entkriminalisierung der Prostituierten, Kriminalisierung der Sexkäufer – bereits in Schweden, Island, Norwegen, Nordirland, Irland, und Frankreich Realität ist, will nun auch Schottlands stärkste Partei, die linksliberale National Party (SNP) über ein Sexkaufverbot nach nordischem Vorbild abstimmen.

STOPP SEXKAUF auf der 8.März-Demo in Wien

Sonja Pleßls Rede auf der Autonomen FrauenLesbenDemo gegen eine Sexindustrie, die weltweit Lobbyismus betreibt, gelbe Gewerkschaften an Verhandlungstische setzt, mit allen Mitteln am Auf- und Ausbau der Freierkultur arbeitet, Aussteigerinnen bedroht und verschwinden lässt und Lügen verbreitet:

Nach oben